Skip to main content

Das Christkindl kann täglich kommen! (in Bruck)

Bis Mitte November dominieren täglich das Messezelt und die Leistungsschau der Brucker Wirtschaft das Stadtbild der Kornmesserstadt.

Ein großes Erlebnis!

Doch mit Beginn der Adventzeit sorgen die zahlreichen Kunsthandwerksaussteller sowie die Kulinarikstände am Brucker Adventmarkt der Regionen für ein innerstädtisches Einkaufserlebnis ohne vorweihnachtlichen Shoppingstress. Am 28. November, kurz vor dem ersten Adventwochenende, öffnet der Brucker „Advent der Regionen“ am Hauptplatz seine Tore.

Kunsthandwerkerinnen aus der gesamten Region, hochsteirische Kulinarik und natürlich auch traditionelle Glühweinstände gestalten ein stimmungsvolles Bild im Herzen einer der schönsten und ältesten Städte der Steiermark.

Durch die Unterstützung der Stadt Bruck wird es auch heuer wieder gelingen, ein stimmungsvolles Adventhüttendorf zu errichten. Erstmals in seiner Geschichte hat der Brucker Adventmarkt, übrigens als einer der wenigen in der gesamten Steiermark, täglich von 15.00 – 21.00 Uhr geöffnet. Jeden Abend bis inklusive 23. Dezember, gibt es auf der Bühne ein eigenes Adventprogramm, hauptsächlich gestaltet von Brucker sowie Oberaicher Schulen oder Vereinen. Eröffnet wird der Markt am 28. November um 17.00 Uhr mit einem „Open Air“ - Adventkonzert der Musikschule Bruck an der Mur.