Skip to main content

Erzbergbahn: Sanierungen sind auf Schiene

Die Bauarbeiten rund um die nostalgische Erzbergbahn sind zum Teil schon abgeschlossen. Man sei motiviert, alles rund um die Erzbergbahn, die jetzt als Museumsbahn betrieben wird, zu erhalten.

Weitere Projekte stehen noch bevor. Eines davon ist die Renovierung des Betriebsgebäudes am Bahnhof Vordernberg Süd. Außerdem sei es ein großes Anliegen, die Strecke noch zu verlängern. Ein größeres Projekt, das noch bevorstehe, sei die Freilegung der Nordrampe, die zwischen den Bahnhöfen Erzberg und Eisenerz verläuft. Hier handle es sich um eine Strecke von sieben Kilometern, die vor einigen Jahren durch Murenabgänge schwer mitgenommen und dadurch unbefahrbar wurde.

Bildquelle: KK