Skip to main content

Trotz Sperrlinie überholt: Karambolage und Stau

Auf der B 317, der Friesacher Straße, sind am Montag gleich mehrere Fahrzeuge nach einem missglückten Überholmanöver ineinander gekracht.

Gegen 08.30 Uhr fuhr eine 54-jährige Pkw-Lenkerin auf der Friesacher Straße in Fahrtrichtung Scheifling. Trotz vorhandener Sperrlinie überholte die Frau einen vor ihr fahrenden Lkw. Dabei dürfte sie einen entgegenkommen LKW übersehen haben. Es kam zu einer Frontalkollision. Aufgrund des heftigen Aufpralls wurde die 54-Jährige gegen den von ihr überholten Lkw geschleudert. Eine 29-jährige nachkommende Pkw-Lenkerin aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und touchierte den Pkw der 54-Jährigen. Die 54-Jährige und eine 64-jährige Beifahrerin der nachkommenden Pkw-Lernkerin wurden leicht verletzt und ins LKH Judenburg eingeliefert.

Die gesamte B317 musste rund zweieinhalb Stunden total gesperrt werden, was zu einem kilometerlang Stau sorgte, da eine Umleitung aufgrund der bereits vorhandenen Straßensperren nach den Murenabgängen in der Region nicht möglich war.

Bildquelle: MuerzMedia