Skip to main content

Waldbrand: 2 Hubschrauber im Löscheinsatz

Ein Waldbrand ist gestern in der Nähe von Gußwerk im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag ausgebrochen. Rund 500 Quadratmeter Boden sind betroffen.

Die Löscharbeiten gestalten sich schwierig; Einsatzkräfte wurden von zwei Hubschraubern in das unwegsame Gebirge gebracht. Zunächst war nur ein Hubschrauber der Polizei eingesetzt worden, am Nachmittag kam noch ein weiterer Helikopter des Bundesheers dazu, um die Einsatzkräfte an Seilen hängend in das unwegsame Gelände zu bringen. Im Einsatz standen rund 40 Helfer der freiwilligen Feuerwehr Gußwerk sowie Spezialkräfte des Feuerwehrflugdienstes Steiermark-Ost. Neben der Trockenheit wird ein Blitzschlag als Auslöser für den Brand vermutet.

Bildquelle: Roland Theny