Skip to main content

72-jähriger Vermisster unverletzt wieder aufgetaucht

Jener Obersteirer, der Montagfrüh in Leoben als vermisst gemeldet wurde, ist unverletzt wieder zu Hause aufgetaucht.

Der 72-Jähriger hatte kurz vor 9 Uhr seine Wohnung verlassen, weil er einkaufen gehen wollte. Danach gab es keine Spur von dem Mann. Der 72-Jährige ist schwerer Diabetiker und hatte seine lebensnotwendigen Medikamente nicht dabei. Jetzt tauchte der Mann unverletzt zu Hause auf. Der Abgängige dürfte die Nacht in einem Beherbergungsbetrieb verbracht haben.

Bildquelle: LPD Steiermark